So legen Sie Google als Standardsuchmaschine fest

Wie man Google zur Standardsuchmaschine macht

Ihre Standardsuchmaschine ändern

Sie haben gerade Ihren bevorzugten Webbrowser geöffnet, und eine Schnellsuche über die Browser-Symbolleiste zeigt, dass er automatisch auf eine Suchmaschine eingestellt wird, von der Sie kein Fan sind. Gibt es eine Möglichkeit, das zu ändern?

Standard-Suchmaschinen – Ja, Sie können dies ändern.

Die meisten Webbrowser auf dem Markt bieten den Benutzern die Möglichkeit, ihre bevorzugten Webseiten und Webtools voreinzustellen, z.B. können Sie Ihre eigene Homepage auf alles einstellen, was Sie bevorzugen (lesen Sie, wie Sie Ihre Homepage einrichten). Wenn Sie Google zu der Suchmaschine machen möchten, die Ihr Webbrowser standardmäßig bei der Durchführung von Websuchen verwendet, können Sie dies ganz einfach tun.

Unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden, die Standardsuchmaschine auf eine Ihrer Wahl einzustellen, ist etwas, was alle Browser können – mit anderen Worten, Sie sind nicht an eine bestimmte Suchmaschine gebunden, Sie können jede Suchmaschine verwenden, die Sie als Ihre Standardsuchmaschine bevorzugen – einschließlich Google.

Was bedeutet „Standardsuchmaschine“ wirklich?

Grundsätzlich bedeutet dies, dass jedes Mal, wenn Sie ein neues Fenster oder eine neue Registerkarte in Ihrem Webbrowser öffnen, um nach etwas zu suchen, Ihre Standardsuchfunktionen von der Suchmaschine Ihrer Wahl kommen – was auch immer das sein mag. Wenn Sie zum ersten Mal einen Webbrowser herunterladen, ist in der Regel eine Suchmaschine programmiert, die als Teil Ihrer Sucherfahrung verwendet wird. Es ist ganz einfach, dies an die Präferenzen des Benutzers anzupassen und kann innerhalb weniger Minuten in jedem Webbrowser durchgeführt werden.

Änderung Standardsuchmaschine
Standardsuchmaschine ändern

Wie stelle ich Google als Standardsuchmaschine ein jetzt ein? Ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine im Internet Explorer.
Erstens ist es immer klug zu prüfen, welche Version von Internet Explorer Sie verwenden, falls Sie auf Probleme stoßen; Sie können dies tun, indem Sie auf Hilfe > Über Internet Explorer klicken.

Suchen Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke.

Klicken Sie auf den nach unten gerichteten Pfeil und wählen Sie „Suchanbieter verwalten“.

Wählen Sie die Suchmaschine, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf „Als Standard festlegen“.

Ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine in Firefox.

Suchen Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke.

Klicken Sie auf den nach unten gerichteten Pfeil.

Wählen Sie Google aus der Liste der Suchmaschinen aus.

Ändern Sie Ihre Standardsuchmaschine in Chrom
Öffnen Sie Google Chrome.

Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf das Menü Chrome > Einstellungen.

Wählen Sie im Abschnitt „Suche“ aus dem Dropdown-Menü Google aus.

Unter „Andere Suchmaschinen“ können Sie auch Folgendes tun:

Fügen Sie eine Suchmaschine hinzu: Füllen Sie die Felder aus, um die Suchmaschine einzurichten.

Eine Suchmaschine bearbeiten: Wenn eine Suchmaschine aufgelistet ist, wählen Sie sie aus und bearbeiten Sie die Felder.

Eine Suchmaschine löschen: Wählen Sie die Suchmaschine aus und klicken Sie auf das X, das am Ende der Zeile erscheint.

Legen Sie eine Standardsuchmaschine fest:

Bewegen Sie den Mauszeiger über die Suchmaschine und klicken Sie auf Standard setzen. (Wenn die Schaltfläche nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die aufgelistete URL bearbeiten.)

Ändern sich Ihre Suchmaschinenpräferenzen ständig?
Wenn Sie nach der Einstellung Ihrer Standard-Suchmaschineneinstellungen in Ihrem Webbrowser mit den obigen Schritten feststellen, dass sie sich – ohne Ihre Zustimmung – weiterhin in etwas anderes ändern, dann ist es wahrscheinlich, dass Ihr Computer in irgendeiner Weise mit Malware infiziert wurde.

Festlegen Ihrer Präferenzen für Ihre Homepage

Zusätzlich zur Anpassung Ihrer Auswahl für eine Suchmaschine können Sie auch jede beliebige Website oder Suchmaschine als Ihre Webbrowser-Startseite festlegen.

Sobald Sie diese Einstellung vorgenommen haben, werden Sie jedes Mal, wenn Sie ein neues Webbrowserfenster öffnen oder auf die Schaltfläche Home in der Adressleiste Ihres Browsers klicken, sofort auf die Seite Ihrer Wahl weitergeleitet. Dies ist eine sehr praktische Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie immer in Kontakt mit dem sind, was Sie am nützlichsten finden, anstatt sich ein Lesezeichen merken zu müssen. Sie können sogar mehr als eine Seite zu Ihrem „Home“-Ziel machen, z.B. das aktuellste Wetter, Ihren E-Mail-Client und Ihre bevorzugte Suchmaschine als Ziel für die Startseite festlegen.